Attraktive Preise für herausragende Blockchain Projekte beim Austrian Blockchain Award

Attraktive Preise für herausragende Blockchain Projekte beim Austrian Blockchain Award

Der Austrian Blockchain Award kommt in die heiße Phase. Die Einreichung ist noch bis 28. Mai 2021 möglich.

Die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und das Austrian Blockchain Center vergeben bereits zum zweiten Mal den Austrian Blockchain Award. Dabei handelt es sich um einen im deutschsprachigen Raum in dieser Art einzigartigen Preis für Blockchain-Projekte.

„Die Blockchain-Technologie ist definitiv die nächste Evolutionsstufe des Internets und damit auch ein wesentlicher Faktor für die künftige Wettbewerbsfähigkeit Österreichs“, hebt der Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer die Bedeutung dieser Schlüsseltechnologie für die Digitalisierung hervor.

„In Österreich gibt es viele Unternehmen und Organisationen, die bei zukünftigen Produkten auf Blockchain-Technologie setzen wollen und zahlreiche tun das bereits heute. Um solche zukunftsweisenden Projekte sichtbarer zu machen und damit auch weitere Innovationen anzuregen, haben wir den Austrian Blockchain Award initiiert.“, betont Klaus Pirklbauer, CEO des Austrian Blockchain Center.

Auf die Gewinner der drei Kategorien Forschung, Wirtschaft und Vereine & Non-Profit warten auch heuer wieder attraktive Preise, die dankenswerterweise von Partnern zur Verfügung gestellt wurden. Der Hauptpreis der Kategorie Wirtschaft ist mit 5000 Euro zur Verfügung gestellt von der Wirtschaftskammer Österreich dotiert. Ein Platz im Blockchain Transforming Business Program der WU Executive Academy und  ein Rechts-Beratungsscheck über 2000 Euro für rechtliche Beratung im Bereich Blockchain von Brandl & Talos Rechtsanwälte bilden die beiden anderen Hauptpreise.

Darüber hinaus gibt es noch zwei DORDA-Workshops “How to Blockchain?” von DORDA Rechtsanwälte GmbH zu gewinnen.

Sonderpreis Smart Philanthropy

Erstmals gibt es heuer auch einen Sonderpreis für zukunftsgerichtete Projekte, die Blockchain Technologie zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen nutzen. Dieser Sonderpreis richtet sich an Projekte in den Bereichen Nachhaltigkeit, Klima, Bildung, Kultur und Kunst, die sich mutig mit dezentralen Technologien den Brennpunkten nachhaltigen und zukunftsorientierten Wandels widmen. Der Preis ist dotiert mit 2.750.000 KONJ von Caliber Consult GmbH 

Die Sieger des Austrian Blockchain Awards 2021 werden im Herbst im Rahmen einer Gala ausgezeichnet.